Über mich

(geboren 1974 in Graz)

Martina Hanžek

„Der Hafen des inneren Friedens kann an stürmischen Tagen und auch bei Unwetter angesteuert werden“.
Seit 2016 arbeite ich in freier Praxis im 6. Bezirk/Mariahilf. Nebenher begleitete ich viele Jahre lang psychisch erkrankte Menschen, Demenzpatienten und Angehörige, durch Alltag und Sterbeprozess. Aktuell arbeite ich auch mit komplex traumatisierten Menschen.

Berechtigungen zur Ausübung meines Berufes:

  • Abgeschlossene Ausbildung der Psychotherapie mit dem Zusatz zur Psychoanalytikerin/psychotherapeutischen Psychoanalytikerin am Psychoanalytischen Seminar Innsbruck (PSI) und Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
  • Abgeschlossenes Magister-Studium für Psychotherapiewissenschaften an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien
  • Mitglied des österreichischen Bundesverbandes für Psychotherapie (ÖBVP) und des Wiener Landesverbandes für Psychotherapie (WLP)
  • Laufende Fortbildung / Laufende Supervision
  • Klinisches, fachspezifisches Praktikum im sozialmedizinischen Zentrum Baumgartner Höhe Otto-Wagner-Spital (Akut- und Geronto-psychotherapeutische Tätigkeit) 
  • Propädeutisches Praktikum an der Psychotherapieambulanz der Sigmund Freud Universität
  • Propädeutisches Praktikum Gruppenpsychotherapie an der Ambulanz der Sigmund Freud Universität und in freier Praxis